Allgemeines

Allgemeine Infos

Zum Konfirmandenunterricht werden in der Regel Kinder angemeldet, die in der 7. Klasse sind und im Jahr der Konfirmation das 14. Lebensjahr vollenden. Wer sich nicht so recht entscheiden kann, ob er sich konfirmieren lassen soll, bekommt vielleicht etwas Klarheit bei dem Schnuppernachmittag der kurz vor der Anmeldung stattfindet (der Termin wird jeweils gesondert bekannt gegeben). Im Anschluss an den Schnuppernachmittag sind auch die Eltern herzlich willkommen zur Anmeldung für die Konfirmation. Auch die Anmeldung für das Konficamp findet an diesem Termin verbindlich statt. 

Die nächste Konfirmation feiern wir am 22.04.2018.

 

Zu den Zielen des Konfirmandenunterrichts gehört:

Das Leben der eigenen Kirchengemeinde kennen zu lernen, die Grundthemen unseres Glaubens zu besprechen, unterschiedlichste Projekte durchzuführen und Fragen der Jugendlichen aufzugreifen. Auch ein Wochenende auf dem „Konfi-Camp“ mit anderen Jugendlichen aus dem Bezirk gehört dazu und ist ein absolutes Highlight!

Bei der Konfirmation bestätigen dann die Jugendlichen: „Ja, ich bin froh, dass meine Eltern mich taufen ließen“.

Auch ungetaufte Kinder können am Konfirmationsunterricht teilnehmen. Das Konfirmandenjahr ist dann die Vorbereitung auf die Taufe, die im Konfirmationsgottesdienst mit gefeiert werden kann.

Noch Fragen?

Dann rufen Sie doch einfach an. Kontakt: Pfr. Bosler, Tel.: 55505.