46. Wägelesaktion 2020 – zusätzlicher Verkauf am 05.12.2020

Über den ejw-Weltdienst unterstützen wir in diesem Jahr das Projekt „Ich will in meinem Dorf lernen“ Schulen des YMCA in Nigeria, indem Gehaltszuschüsse für Lehrer, dringende Baumaßnahmen an den Schulgebäuden und die Anschaffung von Unterrichtsmaterial ermöglicht werden. Mehr dazu finden Sie HIER.

Das von uns in diesem Jahr ausgewählte Projekt von Brot für die Welt heißt „Kinder kämpfen für ihre Rechte“ in Paraguay. Sechs von zehn Kindern in Paraguay verlassen vorzeitig die Schule. Sie müssen ihren Eltern beim Geldverdienen helfen. Die Organisation Callescuela, die wir damit unterstützen, hilft den Menschen, sich für ihre Rechte einzusetzen und dem Teufelskreis der Armut zu entkommen und die Arbeitsbedingungen der Kinder und Jugendlichen zu verbessern. Mehr dazu finden Sie HIER.

Die Schulkontaktarbeit des ejKi dient dazu, Schülern und Schülerinnen im Bezirk im Alltagsgeschehen zu begegnen und sie in ihren schulischen und privaten Herausforderungen zu unterstützen. Mehr dazu finden Sie HIER.

*****

Dieses Jahr werden die Konfirmanden nicht von Haus zu Haus ziehen, sondern Sie können die Produkte auch noch am Sa. 05.12.2020 von 9.00h – 12.00 Uhr am Verkaufsstand hinter dem Ev. Gemeindehaus in Nabern unter Einhaltung der Abstands- und der Hygienemaßnahmen kaufen. Die Naberner Konfirmanden halten am Verkaufsstand eine große Auswahl an fairtrade -Produkten wie Schokolade, Kaffee, Tee für Sie bereit.

In diesem Jahr sind auch Vorbestellungen und Lieferung vor die Haustür möglich. Welche Waren angeboten werden, finden Sie unter: Wägelesaktion 2020

Bitte geben Sie Ihre Bestellung möglichst frühzeitig im Pfarramt ab unter:

Susanne Zimmermann, Pfarramtssekretärin, Evang. Pfarramt Nabern,

E-mail: gemeindebuero.nabern@elkw.de

Gottesdienst mit Einführung von Pfr.in Schließer am 15. November 2020

 

 

 

 

 

 

Pfarrerin Schließer schreibt:

Liebe Gemeinde in Nabern,

vor wenigen Wochen habe ich Ihnen bereits einen Gruß von meiner vorigen Pfarrstelle in der Stadtkirchengemeinde in Kirchheim zukommen lassen und zu den Weihnachtsvorbereitungen eingeladen.

Seit 01. November 2020 bin ich Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde in Nabern. Ich freue mich über die ersten Begegnungen im Ort und über zahlreiche Gemeindeglieder, die in den Weihnachtsvorbereitungen kreative Ideen einbringen und motiviert und mit Freude anpacken. Das alles in neuen Formaten in digitaler Form. Wir haben einen starken Konfirmandenjahrgang, sodass wir im Moment in zwei Gruppen miteinander unterwegs sind und Gott, Glaube und Kirche miteinander entdecken. Vielen Dank für diese Offenheit, die Freude und den Kontakt.

Am Sonntag, 15.11.2020 wird meine Einführung in die Gemeinde im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes sein. Dort können wir uns vielleicht schon ein wenig persönlich kennenlernen.

Ich freue mich sehr darauf, Sie kennenzulernen, mit Ihnen Gottesdienste zu feiern, Gemeindeleben mitzugestalten, mit Ihnen unterwegs zu sein und gemeinsam mit Ihnen Wege zu suchen und zu gehen.

Ihre Pfarrerin Ramona Schließer

 

“Wir schicken ein Schiff”

In der Dokumentation “Wir schicken ein Schiff” steht der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Heinrich Bedford-Strohm an Deck des neuen Schiffs “Sea Watch 4”. Im Namen der Evangelischen Kirche soll dieses Schiff umgebaut werden und im Mittelmeer Flüchtlinge vor dem Ertrinken retten.

Der Film kann in der ARD-Mediathek angeschaut werden. HIER geht es direkt zum Video (verfügbar bis 15. Juni 2021)…